FORSCHEN, LEHREN, ÜBERPRÜFEN & WIEDERHOLEN.

Wir von McDavid haben unsere Produkte schon lange bevor Sie sie getestet haben, unseren eigenen Tests unterzogen. Unser Team besteht aus Sportlern, Mathematikern und Statistikern. Wir haben Ihnen Fakten, Zahlen und Werte von unseren Produkten, Ideen und uns zusammengestellt. Lesen Sie sich diese Informationen durch und treten Sie dann Ihr nächstes Sportabenteuer mit den bewährten und stets optimierten McDavid-Produkten an.

Genau wie unsere McDavid-Sportler haben auch wir vollstes Vertrauen in die hohe Qualität und den ultimativen Schutz der Hex-Technologie. Um intensive, unabhängige Tests durchzuführen, die wir Behauptungen von Einzelnen gegenüberstellen können, testen wir Hex nicht nur bei den einzelnen Sportarten und im Labor. Wir haben Hex-Pads und andere Hex-Produkte in die Hände der hoch angesehenen Experten im The Center for Human Performance of San Diego, California (kurz: CHP) gegeben. Das CHP zählt zu den angesagtesten und modernsten Bewegungsanalyse-Instituten der USA. CHP betreibt service-basierte Programme und integrierte Forschung in den Sportwissenschaften, bei der Ganganalyse, Biomechanik, Orthopädie und Bewegungserfassung für Animationen. Das Institut überwacht, überprüft und misst die menschliche Leistung bei Aktivitäten wie Laufen, Golfschläger schwingen, Baseball werfen und all den Hardcore-Aktivitäten, die wir ihnen für McDavid Hex auferlegt haben. Wir haben sie im Prinzip herausgefordert. Das Institut hat Hex in allen Punkten mit Konkurrenzprodukten verglichen.

GELENKSTÜTZE JA ODER NEIN: STUDIE MIT HIGH-SCHOOL-BASKETBALLSPIELER BESTÄTIGT POSITIVE WIRKUNG VON SCHNÜRBAREN FUSSGELENKSTÜTZEN

Bahnbrechende Studie zeigt, dass Spieler mit schnürbaren Fußgelenkstützen dreimal weniger Fußgelenkverletzungen erleiden.

Fußgelenkverletzungen – eine sehr häufige Verletzungsform im Sport – können zu ungewollten Auszeiten führen, hohe Krankheitskosten verursachen und sogar chronisch werden. Die Kosten für die medizinische Versorgung und krankheitsbedingten Ausfallzeiten können mitunter sehr hoch sein. Viele Experten raten zu Fußgelenkstützen, um Verletzungen an diesen Körperstellen zu verhindern. Doch bislang mangelte es an umfassenden Studien, die diese These bestätigten. In einer großangelegten Studie wurde nun untersucht, wie gut schnürbare Fußgelenkstützen vor akuten Gelenkverletzungen bei erwachsenen Sportlern helfen.

Forscher von der University of Wisconsin-Madison führten eine Studie mit 1.460 High-School-Basketballspielern aus 46 High Schools in Wisconsin während der Spielsaison 2009/2010 durch. Eine Gruppe, die aus 740 Spielern bestand, trug die schnürbaren Fußgelenkstützen McDavid Ultralight 195. Die andere Gruppe, die aus 720 Spielern bestand, trug keine Fußgelenkstützen. Die Kontrollgruppe – d.h. die Gruppe ohne Stützen – erlitt 78 akute Fußgelenkverletzungen. Im Vergleich dazu wurden bei der Gruppe mit Stützen nur 27 akute Fußgelenkverletzungen gezählt.

„Das Forschungsergebnis zeigt, dass schnürbare Fußgelenkstützen bei erwachsenen Basketball-Spielern einen kosteneffizienten Schutz vor Verletzungen bietet“, so Tim McGuine, Sportmediziner und Forscher an der University of Wisconsin, Sporttrainer und Hauptverfasser der Studie. „Im Basketball kommen Fußgelenkverletzungen sehr häufig vor. Diese Studie belegt, wie eine einfache Gelenkstütze dafür sorgen kann, dass ein Sportler beschwerdefrei auf dem Sportplatz spielen kann.“

Es wurden bereits Stimmen laut, die befürchteten, die eingeschränkte Mobilität des Fußgelenks über eine Gelenkstütze hätte negative Auswirkungen auf Knieverletzungen eines Basketballspielers. Dies wäre realistisch, wenn das Knie plötzlich gedreht wird, der Fuß jedoch fest verankert bleibt.

Aus der Studie ging jedoch hervor, dass es bei beiden Forschungsgruppen keine spürbaren Unterschiede beim Risiko für Knieverletzungen gab. In der Gruppe mit Stützen gab es 15 Fälle, in der Gruppe ohne Stützen 13 Fälle. „Es könnte sein“, so McGuine, „dass die weiche, biegsame schnürbare Gelenkstulpe nicht die gleiche Gefahr für das Knie darstellt, wie eine halbsteife Kunststoffstütze.“

Andere Studien ergaben, dass ein Gleichgewichts-, Koordinations- und Springtraining Fußgelenkverletzungen bei High-School-Basketballspielern verringern könnte. Laut Aussagen der Forscher wäre womöglich eine Kombination aus Training und Fußgelenkstützen am besten. „Je mehr wir diese Verletzungen bei Kindern verhindern können, desto mehr können wir auf lange Sicht an Krankenkosten sparen“, bestätigte McGuine.

Die Studie wurde vom Institut für Orthopädie und Rehabilitation der University of Wisconsin und dem Medicine Classic Research Fund der University of Wisconsin Sports gefördert. Die Studie wurde in der September-Ausgabe von 2011 der Fachzeitschrift „The American Journal of Sports Medicine“ unter dem Titel „The Effect of Lace-up Ankle Braces on Injury Rates in High School Basketball Players“ veröffentlicht. Die komplette Studie können Sie hier in einer PDF-Datei herunterladen.

ÜBER DIE GELENKSTÜTZE

Als Gelenkstütze wurde für die Studie die schnürbare McDavid 195™ ausgewählt, die bereits von vielen College- und High-School-Spielern verwendet wird. Diese Gelenkstütze passt sowohl an den linken als auch an den rechten Fuß und besteht aus synthetischem Stoff. Sie wird über einer Socke getragen und auf der Vorderseite zusammengeschnürt. Die zwei Riemen, die sich um das Fußgelenk winden, werden mit einem Velcro-Klettverschluss zusammengehalten. Der andere elastische Riemen, der über dem Knöchel sitzt, sorgt für einen festen Halt. Das Forschungsteam und die Sporttrainer der Schulen zeigten den Probanden die sachgemäße Nutzung und Befestigung der Fußstützen und wiesen sie an, die Gelenkstütze bei jedem Training oder Spiel der Mannschaft in der Spielsaison zu tragen.